ÖVP Familienmenü ist ein Riesenerfolg!

Die Volkspartei Wolkersdorf hat das „ÖVP Familienmenü“ ins Leben gerufen, um auf das reichhaltige Angebot der regionalen Gastronomie aufmerksam zu machen und Familien den Alltag zu erleichtern.

Die Corona-Krise bedeutet eine große Umstellung des täglichen Lebens. Für Risikogruppen und besonders für Eltern schulpflichtiger Kinder bringt das eine erhebliche Mehrbelastung mit sich. Neben dem Home-Office müssen die Kinder den ganzen Tag betreut, beim Lernen unterstützt und natürlich bekocht werden. Da wäre es eine große Hilfe, wenn zumindest das Kochen jemand anderer übernehmen würde. Gleichzeitig gibt es in Wolkersdorf und den umliegenden Gemeinden einige Gastronomiebetriebe, die Mittags-Menüs anbieten.

Die ÖVP Wolkersdorf möchte Angebot und Nachfrage verbinden und dazu beitragen, dass alle gut durch die Krise kommen. Daher wurde das „ÖVP Familienmenü“ ins Leben gerufen. Es wurde für eine Woche ein Menüplan erstellt, an dem jeden Tag ein anderer regionaler Gastronomiebetrieb ein Menü anbietet. Die beteiligten Betriebe sind das Gasthaus „Schurlwirt“ aus Pillichsdorf, „Thierry´s wein & kulinarik“ aus Wolkersdorf und „Die Schmauserei“ aus Obersdorf.

Atif Saad, der Betreiber von „Thierry´s“, ist von der Aktion begeistert: „Ich habe 50 Menüs mehr verkauft als sonst! Das hilft mir, gut durch die Krise zu kommen, bis ich das Lokal wieder regulär aufsperren darf.“

„Es ist toll, dass dieses Projekt so hervorragend funktioniert. Die Leute nehmen das Angebot sehr gut an – damit ist sowohl den Gastronomen als auch der Bevölkerung geholfen!“, freut sich STR Andrea Stöger-Wastell.

Aufgrund des großen Erfolgs wird die Aktion um zwei weitere Wochen verlängert! Der aktuelle Menüplan ist immer unter www.vpwolkersdorf.at/aktuell abrufbar.