Sicherung der Otto Potsch-Brücke endlich umgesetzt

Seit letztem Sommer bemüht sich die ÖVP, dass die Otto Potsch-Brücke beim Kinderspielplatz im Schlosspark mit einer Absturzsicherung versehen wird. Lange Zeit stieß unser Vorschlag auf taube Ohren bei der Regenbogenkoalition, aber letztendlich hat die Vernunft gesiegt und es wurde zumindest eine stabile Holzkonstruktion angebracht.

„Diese Maßnahme dient der Sicherheit unserer Kinder und entschärft eine potentielle Gefahrenquelle in der Nähe des Spielplatzes“, freut sich der Stadtrat für Infrastruktur, Josef Siebenhandl.

„Ich danke den Eltern, die mit diesem Anliegen an uns herangetreten sind“, zeigt sich Stadtrat Martin Stöckl froh über gute Ideen aus der Bevölkerung.